OlivoKetts – retrostylische Grillbriketts für nachhaltige Großstadtgriller

OlivoKetts – retrostylische Grillbriketts für nachhaltige Großstadtgriller

Olivoketts entstehen aus den Resten der Olive, nachdem sie als Abfall aus den Ölmühlen Messiniens in Griechenland zum Ausbrennen von Kalkstein in den Brennöfen recycelt werden.

Die OlioBric GmbH mit Sitz in Ransbach-Baumbach hat einen großen Erfolg im Drogeriemarkt erzielt. Das Ransbacher Unternehmen spezialisiert auf nachhaltige Grillbriketts aus den Resten der Olive verkauft seit Mai 2017 ihre OlivoKetts in der 1,5 kg Verpackung über den Hamburger Drogeriespezialist Budnikowsky. Budni ist in Hamburg sehr innovativ und zugleich einzigartig im Drogeriemarkt mit dieser Strategie präsent, ein Grillsortiment für die Hamburger Großstadtgriller anzubieten.

Olivoketts sind aufgrund ihrer einzigartigen Brenn-Eigenschaften gelistet worden; fördern Sie ein gesundes und nachhaltiges, sowie ein nahezu Qualm freies grillen. Dies ist speziell auf die Bedürfnisse der Balkongriller abgestimmt. Durch die lange Brenndauer und enorme Hitzeentwicklung sind OlivoKetts sehr sparsam in der Anwendung. Die 1,5 kg Verpackung ist extra für kleine Haushaltsgrößen konzipiert worden und reicht für zweimaligen Gebrauch.

Mm Olivoketts 04

Olivoketts entstehen aus den Resten der Olive, nachdem sie als Abfall aus den Ölmühlen Messiniens in Griechenland zum Ausbrennen von Kalkstein in den Brennöfen recycelt werden. Der dort ausgebrannte Kalkstein wird zum Düngen der Felder oder mit Wasser vermischt als weiße Wandfarbe in Form einer isolierenden Deckschicht genutzt. Wiederum als Abfallprodukt nutzt der Hersteller Klimis in Kalamata das verkokte Vorprodukt zur Herstellung der Olivenkernbriketts.

In Deutschland ist die OlioBric GmbH mit den beiden Produkten OlioBric und OlivoKetts seit 2012 erfolgreich auf dem Markt. Eine nahezu 100% Distribution ist im Biosegment erreicht worden. Hier sind OlioBrics das einzig ökozertifizierte Grillbrikett im Markt. Im Zuge einer Zusammenarbeit mit dem NABU in Berlin werden viele Naturschutzprojekte unterstützt.

OlivoKetts werden zudem bei der Migros in der Schweiz angeboten. Die Schweizer sind bekannt durch Umweltschutzinitiativen und ökologischem Bewusstsein. Sie gelten als Vorreiter im LEH. Nun also auch Budnikowsky in Hamburg in über 180 Verkaufsstellen im Hamburger Stadtgebiet. Natürlich werden OlivoKetts auch online direkt an den nachhaltigen Grossstadtgriller verkauft. Die retrostylische Verpackung eignet sich ideal als kleines Mitbringsel zum Grillfest oder als überraschung für den Hausherren.

Online unter www.real.de, www.addliving.com, oder amazon

www.olivoketts.com

Quelle: openPR

COMMENTS