Süß & sündig Backen

Süß & sündig Backen

Verboten-leckere Rezepte für hemmungslosen Genuss

Überblick

Hemmungsloser Genuss aus der Backstube: Kuchenbäcker Tobias Müller zeigt in seinem Buch „Süß & sündig backen“ den neuen Trend der „kulinarischen Sinnlichkeit“ mit ungezügelter Leidenschaft fürs Experimentieren.

Die innovative Genussbibel stellt als erstes die 10 Gebote für sündig-süßes Backen vor, die von ‚Brich die Regeln‘ bis ‚Sei hemmungslos!‘ reichen. Mit unkonventionellen Techniken, betörenden Aromen und verboten gehaltvollen Zutaten lässt sich so sündhaft gut backen. Die 50 Rezepte sind gespickt mit verführerischen Geschichten von Aphrodites ersten Küssen bis zur Pannasutra-Torte.

Im Kapitel ‚Diesseits von Eden‘ warten Rezepte aus dem Paradiesgarten mit verführerischen Früchtchen wie Feigen, Trauben und Liebesäpfeln. Ein bisschen Liebestrunken zeigen sich Rezepte, denen Champagner, Prosecco, Wein oder Likör beigemischt sind. In ‚7 Shades of Chocolate‘ werden dunkle Fantasien wahr: Schoko-Rum-Trüffel gesellen sich zu Schoko-Kardamom-Lavacake mit flüssigem Kern.

Über den Autor

Tobias Müller ist die Zuckerbäcker-Blogger-Instanz. Er hat eine große Fangemeinde, zahlreiche namhafte Kooperationspartner und wird für Events gebucht. Auf seinem Blog
www.kuchenbaecker.com widmet er sich Kuchenklassikern und Trendgebäcken und überrascht jede Woche seine Familie, Freunde und Leser mit Köstlichkeiten aus dem Backofen. Neben dem Reisen liebt er es, inspiriert von internationalen Backstuben, in der Küche zu experimentieren.

BLV Verlag, München 2017, 128 Seiten, laminierter Pappband, ISBN: 978-3-8354-1691-8, 20,00 €

BLV Verlag

COMMENTS